flagge_de_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company flagge_en_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company

Home > Einsatzgebiete > Lignin > Betonzusatzmittel

Einsatzgebiete Lignin Betonzusatzmittel

Der breite Einsatz von Magnesium-Ligninsulfonat im Betonbereich, insbesondere im Transportbeton, ist auf seine hervorragende dispergierende Wirkung zurückzuführen. Agglomerate von Zementteilchen werden durch den Einsatz von nur geringen Mengen Ligninsulfonat vereinzelt.

Als Resultat wird der eingesetzte Zement innerhalb der Betonmischung optimal homogenisiert und hierdurch effizient nutzbar gemacht. Die Dispergierung des Zementes führt bei konstantem Feststoffanteil und Ausbreitmaß zu einem niedrigeren Wasserverbrauch beim Anmischen des Betons. Der Wasseranteil kann entsprechend reduziert werden. Beton mit einem niedrigeren Wasser/Zement Wert (w/z) besitzt nach dem Aushärten eine deutlich höhere Festigkeit. Das Fließverhalten des Betons wird durch den Einsatz von Magnesium-Ligninsulfonat deutlich verbessert. Magnesium-Ligninsulfonate werden dementsprechend als Betonverflüssiger (BV) eingestuft.

betonzusatzmittel_company_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company

Für den Einsatz im Betonzusatzmittelbereich werden unsere COLLEX®- und HANSA®-Produkte bevorzugt. Für die unterschiedlichsten Anwendungen steht eine Vielzahl von Produkten zur Verfügung, die wir zusätzlich auf Kundenwunsch modifizieren können.

arrow  COLLEX®-Produkte: Magnesiumligninsulfonate
arrow  HANSA®-Produkte: Natriumligninsulfonate

zement_cement_company_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company