flagge_de_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company flagge_en_chemische_werke_zell_wildshausen_gmbh_a_european_lignin_company

Home > Einsatzgebiete > Kautschuk

Einsatzgebiete im Kautschuk

Die Kautschukadditive der Sappi Biotech GmbH werden unter dem Handelsnamen "HANSA DIS" und "HANSA Powder" weltweit vertrieben. Es sind bewährte Verarbeitungshilfsmittel bei der Verarbeitung von Kautschuken- und thermoplastischen Polymeren. Hauptabnehmer unserer HANSA-Produkte sind die Hersteller von technischen Gummiartikeln, Schuhsohlen sowie Sohlenplatten.

HANSA-Produkte helfen bei der Dispergierung und Homogenisierung von Füllstoffen, Pigmenten und weiteren Additiven innerhalb der Kautschuk- bzw. Polymermatrix.

Die Produkte sind je nach Einsatzgebiet zusätzlich mit Vulkanisations-Aktivatoren ausgestattet.

Der Einsatz von Hansa-Produkten ermöglicht einen effizienten Herstellungsprozess, der durch eine positive Beeinflussung der Plastizität, Viskosität und Homogenität der Polymer-Additiv Mischungen gekennzeichnet ist. Einsatzgebiete unserer Produkte sind die Kalandrierung, Extrusion und der Spritzguss.

Neben einem optimierten Processing, erhält man Endprodukte mit deutlich verbesserten physikalischen Eigenschaften. Hier sind insbesondere das Oberflächenfinish, die Härte und Reißfestigkeit, das Schrumpfverhalten, die Porenstruktur und die Endverformbarkeit der Produkte zu nennen.

Alle Produkte sind pulverförmig, wobei die wirksamen Rezepturbestandteile jeweils auf einem aktiven anorganischen bzw. alternativ auf einem naturbasierenden organischem Trägermaterial aufgezogen sind.